Gesamtausbildung Integrales Coaching

Für alle, denen Entwicklungs-Kompetenz ein Anliegen ist

Zur Einstimmung

Ein erstes Intro und ein Interview mit Begleit-Infos zur Gesamtausbildung finden Sie in unserem Video- und Hörbeitrag oder zum Nachlesen:
Teilnehmerstimmen zur Gesamtausbildung.

Für wen bzw. zu wem passt diese Ausbildung?

Diese seit 1999 erfolgreich stattfindende, zertifizierte und ständig verfeinerte Ausbildung ist eine lohnenswerte Investition für diejenigen, die

a) Freude und Sinn darin finden, andere Menschen dort zu unterstützen, wenn es allein nicht mehr oder nur noch schwer vorangeht und
b) für die es reizvoll ist, selbst in und an dieser Aufgabe zu wachsen.

Das gilt insbesondere für:

  • Menschen, die im systemisch ausgerichtetem Ansätzen eine zukunftsträchtige Perspektive im Umgang mit komplexen Herausforderungen sehen
  • Personen, die wiederum andere in ihrer Potenzial- und Persönlichkeitsentfaltung wirkungsvoll unterstützen möchten
  • Führungskräfte, die Teams und Mitarbeiter mit Hilfe professionellen Coachings gezielter fördern und motivieren wollen - nicht zuletzt, um auch den gemeinsamen Zukunftserfolg sicherzustellen
  • Menschen, die ihre grundlegende Kommunikationsfähigkeit in Verhandlungen, Konfliktsituationen und in Beziehungen entscheidend verbessern möchten
  • Coaches, Berater, Trainer, Pädagogen und Organisationsentwickler usw., die stärker integrale Methoden in ihr Wirken einbinden möchten
  • Für alle, die erkannt haben, dass ein persönlicher Reifeweg (mit Ich-Stärkung/ wiedergewonnenem Urvertrauen und vertieftem Selbstbewusstsein) richtungsweisend und lebensbestimmend sein kann.

Integrales Coaching

Ist für uns eine ganzheitlich ausgerichtete und entwicklungsorientierte Begleitung von Menschen auf Zeit. Zentraler Aspekt: Eigene - bisher ausgeblendete oder übersehene - Handlungs- und Lösungsmöglichkeiten erkennen, vorhandene Ressourcen aktivieren und wesentliche Impulse selbstbewusst in den Alltag umsetzen können. Kurzform: Andere auf ihrem Lebensweg unterstützen, sie inspirieren und ermutigen.

Integrales Coaching ist somit eine spezielle Form der individuellen Beratung zu Themen wie Problem- und Konfliktbewältigung, Motivation und Zielerreichung, Verbesserung der Kommunikations- und Beziehungsfähigkeit, Resilienz, Stressbewältigung und vielem anderem mehr und:

  • wird als Dienstleistung in den Bereichen Wirtschaft, Industrie, Verwaltung und im psychosozialen Umfeld immer häufiger nachgefragt
  • ist eine unerhört befriedigende und erfüllende Tätigkeit und gewinnt in einer Zeit, in der immer mehr  Menschen vor persönlichen Umbrüchen und Übergängen stehen, immer mehr an Bedeutung
  • hilft Menschen, die damit in Berührung kommen, ihren Lebensalltag widerspruchsfreier, ausgeglichener und erfolgreicher zu gestalten.

Was bedeutet „Integral”?

Von lat. Integralis kommend heißt es soviel wie: das Ganze ausmachend. Warum Integrales Coaching?
Sich integral ausbilden zu lassen, bedeutet:

  • Sie erhalten Coachingkompetenzen für alle Entwicklungsstufen des menschlichen Bewusstseins (horizontale Ebene: Was).
  • Ihre persönliche Haltung & Reife als Coach ist Teil der Ausbildung. Sie entwickeln Ihren ganz individuellen Coachingstil (vertikale Ebene: Wie).

NEU: Unser optionales Modul "Profi-Konzept". Nach der Ausbildung: Für einen gelingenden Übergang und eine nachhaltige Integration des Gelernten in den persönlichen Alltag.

Dazu dient auch unser jährlich stattfindendes Conzendo Kompetenz-Wochenende:
Für alle AbsolventInnen der Ausbildung Integrales Coaching. Bekanntes interessant vertiefen, Aktuelles dazubekommen, Kontakte knüpfen und noch viel mehr ...und da "Werden" bekanntlich nie aufhört, haben wir aus Spaß an der Freude aktuell den Praxis-Baustein "Supervisionäres Meta-Coaching" entwickelt.

Übersicht über alle Wochenenden

Hier finden Sie die Zeitstruktur der nächsten Ausbildung:
(Zum Vergrößern der Übersicht, bitte auf das Bild klicken)
integrales coaching 2021 22

Der Rahmen

Qualifikation: Nach erfolgreich bestandenem Testing erhalten Sie ein Zertifikat als „Systemischer Coach” Conzendo / Qualitätsring Personal Coaching.
Voraussetzung: Teilnahme am Basis-Wochenende Integrales Coaching
(das Nachholen ist möglich.)
Die Teilnahme geschieht eigenverantwortlich und setzt eine normale psychische Belastbarkeit voraus.
Investition:

Die Investition beläuft sich auf 499,- € für das einzelne Ausbildungs-Wochenende und 249,50 € je Praxis-Wochenende. Gesamtzahler erhalten eine Ermäßigung.
Die Beträge sind incl. MwSt. Das Versäumen eines Wochenendes entbindet nicht von der Zahlung des Ausbildungsbeitrages. Gezahlte, aber versäumte Ausbildung kann im nächsten stattfindenden Ausbildungszyklus nachgeholt werden.

Start: 12.11. - 14.11.2021
Die Gesamtausbildung umfasst neun Ausbildungs-Wochenenden und zwei Praxis-Wochenenden (siehe Mindmap oben).
Seminarzeiten: freitags 17 - 20h
samstags 9 - 18h
sonntags 9 - 16h
Anmeldung: Anmeldeformular
Ort: Hamburg
Trainer: Das Conzendo Team
Teilnehmerzahl: Maximal 14

Ausbildung auch ohne Prüfung machbar ...

Wer die Coaching-Ausbildung ganz persönlich für sich, z.B. im Rahmen einer vertieften Integralen Lebenspraxis oder als persönlichen Entwicklungsraum durchlaufen möchte, für den gibt es die Möglichkeit, an allen Ausbildungsinhalten ganz regulär teilzunehmen, ohne formal geprüft zu werden. In diesem Fall wird am Ende der Ausbildung lediglich eine detaillierte Teilnahmebestätigung ausgestellt.

Falls Sie noch Fragen haben, beantworten wir Ihnen diese gerne.

Wertvolle Literaturtipps

Produkt-Information "Wege zum Selbst", Autor: Ken Wilber:
Ein brillianter Wegweiser durch die Struktur des Integralen Coachings bei Conzendo

 

Produkt-Information "Morgen fange ich an … warum nicht heute? Überwinden Sie ihre inneren Widerstände", Autor: Steven Pressfield
DAS Buch zum intelligenten Umgang mit inneren Widerständen

 

Weiterführende Informationen

Informationsbroschüre Integrales Coaching zur Gesamtausbildung

Coaching: Begriff, Grenzen und Möglichkeiten

Welchen Unterschied macht das Lernen im Präsenz-Seminar?

Das WAS und WIE im Leben