Teilnehmerstimmen Impuls-Tag

Hinweis: Die folgenden Beiträge und Aussagen sind persönliche und subjektive Meinungen der einzelnen TeilnehmerInnen. Sie spiegeln nicht die Meinungen und Inhalte des Institutes Conzendo wider.

So haben Teilnehmerinnen und Teilnehmer unseren Impuls-Tag Integrales Coaching erlebt

(...) eine klare Empfehlung für jeden, der sich und etwas verändern möchte (...)

Zum einen finde ich die Idee super, Conzendo erst mal kennen zu lernen, bevor ich mich auf ein Seminar oder Workshop mit den Traineren "einlasse". Das ist sicher für die Qualität aller weiteren Seminare von entscheidender Bedeutung, für die Teilnehmer und sicher auch für die Trainer. Die Gruppe weiß, was sie erwartet. Zum anderen hat mir dieser Informationstag sehr gut gefallen, das Umfeld, die Herzlichkeit, die Inhalte, die etwas andere Herangehensweise und der klare Arbeitsstil, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Eine klare Empfehlung für jeden, der sich und etwas verändern möchte und auf dem Weg für sich Erfüllung sucht.

Steffen K.

(...) von Anfang an eine vertrauensvolle und harmonische Umgebung geschaffen (...)

Ohne große Erwartungen bin ich in diesen Tag gegangen. Sie wurden alle mehr als übertroffen. Mir wurde konkret aufgezeigt, was ich schon länger auf meinem Weg vermutet habe und "es" deswegen auch nicht "wirklich" weiter ging, nämlich, dass alle Bücher (Theorie) dieser Welt dich nicht ins "ich bin ..." ins "Sein" bringen, dich nicht dazu hinführen, was aus dir heraus sprechen möchte. Durch diesen tollen Tag mit den sich so super ergänzenden Coaches, die nebenbei gesagt von Anfang an eine vertrauensvolle und harmonische Umgebung geschaffen haben, wurde mir klar, was ich noch tun muss und was noch auf meinem Weg liegt. Der Eindruck aus dem persönlichen Telefonat vor dem Impuls-Tag hat sich total bestätigt und ich freue mich sehr auf das Basiswochenende, da mir durch diesen einen Tag klar wurde, dass dieses integrale "von innen heraus" Konzept genau das ist, was ich auch für den richtigen Weg halte.

Frank F.

(...) vieles hat mich auch menschlich berührt (...)

Es war ein rundum gelungener Informationstag in sehr angenehmer, entspannter und wohlwollender Atmosphäre. Ich fand es wunderbar, wie die Trainer sich gegenseitig ergänzen konnten. Ein Zusammenspiel - super gelungen. Die Informationen waren umfassend, Fragen wurden beantwortet, ein Live-Coaching wurde demonstriert, ... vieles hat mich bestätigt und vieles hat mich auch menschlich berührt.
Der Tag ging leider viel zu schnell vorbei - für mich immer ein gutes Zeichen - dieser Tag "hallt" auch heute noch, entsprechend in mir nach. Ich will andere mit meiner Begeisterung anstecken und merke, dass das LEBEN eben von jedem SELBST entdeckt werden will.
Eine Aufgabe zu finden, die von innen heraus anderen und sich selbst Nutzen bringt (Das Gut der Seele als Weg) hat mich ganz besonders angesprochen. Danach suche ich schon lange. Es könnte ein Weg sein. Ich werde dran bleiben.

Petra B.

(...) eine Tür in mir aufgestoßen (...)

Es ist nicht leicht zu beschreiben, was dieser Tag mit mir gemacht hat. Mit hohen Erwartungen an Conzendo hatte ich mich vorbereitet. Diese Erwartungen wurden - fast nebenbei, im professionellsten Sinne - erfüllt. Etwas größeres als „nur” Professionalität ist aber geschehen: Der Impuls-Tag hat für mich eine Tür in mir aufgestoßen, und hat mir eine Ahnung vermittelt, was es bedeuten würde, durch sie hindurchzugehen.
Heute habe ich erste bleibende Eindrücke davon, was hinter dieser Tür ist. Ein ganz wunderbarer Raum! Heute - mit einigen Wochen Abstand - kann ich sagen: Dieser Tag hat mein Leben bereichert und auch ein wenig verändert. Er war für mich der Beginn einer anderen, einer reicheren Art zu arbeiten und zu leben.

Markus M.

(...) hat einige Knoten in meinem Geist gelöst (...)

Ich habe mich mit der Erwartung für den Impuls-Tag angemeldet, ein paar Informationen zum Thema Coaching zu erhalten. Diese Erwartung wurde mehr als übertroffen. Der Tag war für sich schon fast ein eigenständiges Coaching, so hatte ich das Gefühl. Denn als ich mich auf den Heimweg machte, spürte ich, dass sich in mir einiges bewegt hatte. Und auch jetzt, Tage später, ist in mir ein unbändiger Drang entfacht worden, mich weiterhin mit mir selbst und, noch wichtiger, mich damit zu beschäftigen, wie ich die Erfahrungen meines eigenen Lebensweges an andere Menschen weitergeben kann. Der Impuls-Tag hat einige Knoten in meinem Geist gelöst, und ich bin dankbar, dass ich dabei sein durfte.

Marco G.

(...) eine einladende und herzliche Atmosphäre (...)

Ich fand eine einladende und herzliche Atmosphäre vor, die es mir ermöglichte mich angenommen zu fühlen und mich für Euer Conzendo-Konzept zu öffnen und Euer Verständnis von Integralem Coaching zu entdecken. Es beeindruckte und berührte mich wie ihr Beide das „Feld” gestaltet habt. Es war wie ein gemeinsamer Tanz zwischen Euch beiden, dem jeweiligen Part der Vermittlung Eures Themas und uns, den Teilnehmern mit unseren Möglichkeiten und Erwartungen.
Euer achtsames Hinhören und Nachspüren erlaubt mir mich Euch zu öffnen ohne mich bedrängt zu fühlen. Eure Impulse lassen mich frei und ermöglichen das was in Resonanz dazu geht, wirken zu lassen.
So möchte ich gerne mit Euch weitergehen und freue mich auf das Basiswochenende. Und Danke Euch für diesen Impuls-Tag.

Charlotte S.

(...) intensives eigenes Erleben über den Tag hinaus (...)

Ich nahm am Impuls-Tag ohne eigenes Faktenwissen in Sachen Coaching teil. Ich war dadurch auf mich und meine Lebenserfahrung und meine persönliche Fragen zurückgeworfen. Ich bekam einen Einblick und ein Einfühlen in die vom Conzendo-Team gelebte Art und Weise des Integralen Coachings - und wurde und bin, eine Woche danach - noch immer sehr berührt. Ich erlebte eine respektvoll gestaltete Atmosphäre von Kommunikation. Diese ermöglichte eine Vermittlung des Kontakts zu sich, mit sich und mit anderen. Mehrschichtig. Eine angemessene Kommunikationsform auf die Komplexität Mensch? Viel fühlte sich trotz fehlenden Wissens sehr stimmig an. Mein innerliches Nicken dauert bis jetzt an.
Ich erhielt eine Ahnung davon, dass die Coachingausbildung bei Conzendo vor allem eine Lernform durch eigenes Erleben sein würde. Ich konnte am Ende des Tages auch sagen, ich habe Fragen für mich beantwortet erhalten. Manche Fragen hatte ich allerdings noch gar nicht bewusst gestellt und musste aufgrund der in mir hallenden „Antworten" erst mal die Fragen ermitteln. Herzlichen Dank an das Conzendo-Team.

Katrin N.