Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Nutzung unserer Websites ist im Allgemeinen ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Wo solche Daten doch erhoben werden (z.B. Name oder E-Mail-Adresse), erfolgt dies durch Ihre explizite Angabe dieser Daten und somit stets auf freiwilliger Basis. Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst und behandeln diese vertraulich. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter. „Wir“ sind in diesem Fall das Conzendo-Team sowie von uns beauftragte Dienstleister, mit denen wir einen Vertrag zur Auftrags­daten­verarbeitung geschlossen haben (die damit ebenfalls an diese Datenschutzerklärung gebunden sind). Selbstverständlich halten wir uns an die gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Weitere Einzelheiten zu anfallenden Daten und unserer Nutzung dieser finden sie in dieser Datenschutzerklärung.

TLS-Verschlüsselung

Unsere Websites übertragenen Daten zwischen Ihrem Webbrowser und dem Server überwiegend verschlüsselt (TLS-Verschlüsselung, auch bekannt unter dem Namen der veralteten Verschlüsselung SSL). Durch diese Übertragungs­verschlüsselung sind alle Inhalte der Kommunikation (z.B. welche Seiten sie besuchen oder eine Nachricht per Kontaktformular) auf dem Transportweg durch starke Kryptografie gegen Ausspähen oder Veränderung geschützt. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie z.B. am „https://“, der grünen Farbe oder dem Gesichertes-Schloss-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers. Wir weisen jedoch darauf hin, dass keine absolute Sicherheit der Datenübertragung über das Internet gewährleistet werden kann – auf jeder Ebene der Kommunikation können Sicherheitslücken bestehen.

Server-Log-Dateien

Der Betreiber der Server (unser Hosting-Provider, Domainfactory) erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt (teilweise können Sie diese Informationen in den Einstellungen Ihres Browsers beeinflussen). Dies sind laut Domain Factory:

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich prüfen zu lassen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Nach drei Tagen werden diese Daten durch unseren Provider gelöscht.

Cookies

Diese Website verwendet teilweise so genannte „Cookies“. Das sind kleine Text-Inhalte, die von Ihrem Webbrowser gespeichert und bei erneuten Anfragen wieder an unseren Server übertragen werden. Cookies können auf Ihrem Rechner keinen Schaden anrichten. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Viele der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden beim Schließen Ihres Webbrowsers automatisch gelöscht. Andere Cookies werden von Ihrem Browser so lange gespeichert, bis Sie diese löschen. Durch den Einsatz solcher Cookies können wir Ihren Browser beim nächsten Besuch wiedererkennen; wir können Sie jedoch nicht persönlich identifizieren (dies wäre nur durch Zusammenarbeit mit Ihrem Internet-Service-Provider möglich, was Strafverfolgungsbehörden veranlassen könnten).

Sie können den Umgang mit Cookies in Ihrem Browser genau konfigurieren (ggf. mit Hilfe von Erweiterungen); so können Sie die Speicherung oder Übertragung von Cookies nie oder immer erlauben, oder nur für bestimmten Websites erlauben. Sie können auch sämtliche Cookies beim Schließen Ihres Browsers löschen lassen. Bei der Deaktivierung von Cookies können jedoch manche Funktionen unserer Websites eingeschränkt sein.

Kontaktformular

Wenn Sie per Kontaktformular Anfragen an uns richten, werden diese zusammen mit den von Ihnen angegebenen Kontakt­informationen auf unserem Server gespeichert und als E-Mail an uns übertragen (werden also auch auf dem E-Mail-Server unseres Providers gespeichert). Diese Daten verwenden wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und ggf. für Anschlussfragen. Für die Kontaktformulare verwenden wir keinen externen Anbieter; das haben wir auch nicht vor, behalten uns jedoch das Recht vor, dies in Zukunft zu tun.

Newsletter

Wenn Sie unseren auf der Website angebotenen Newsletter abonnieren möchten, freut uns das. Dafür benötigen wir eine E-Mail-Adresse von Ihnen sowie Ihren Namen. Ferner müssen wir sicherstellen, dass es sich bei der angegebenen E-Mail-Adresse tatsächlich um Ihre Adresse handelt und dass Sie mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Dafür senden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit einem enthaltenen Link zu („Double-Opt-In“). Die von Ihnen angegebenen Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand des Newsletters. Wir versenden den Newsletter selbst, verwenden dazu also keinen externen Anbieter; das haben wir auch nicht vor, behalten uns jedoch das Recht vor, dies in Zukunft zu tun.

Sollten Sie die uns erteilte Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten oder der Verwendung zum Versandt unseres Newsletters widerrufen wollen, können Sie dies jederzeit über den „Abmelden“-Link in den versendeten Newslettern tun.

Kommentarfunktion

Für die Kommentarfunktion auf unseren Websites (wo vorhanden) werden neben dem Inhalt Ihres Kommentars auch Meta-Informationen zu jedem Kommentar gespeichert: Ihre E-Mail-Adresse (nicht veröffentlicht), Ihre IP-Adresse (nicht veröffentlicht), Ihr gewählter Name (wenn angemeldet auch Ihr Nutzername), Zeitpunkt des Kommentars. Mit diesen Daten können wir ggf. gegen Rechtsverletzungen vorgehen (wie z.B. Beleidigungen). Wir moderieren die Kommentare jedoch nicht unbedingt vor deren Veröffentlichung, können also auch rechtswidrige Kommentare erst entfernen, nachdem wir von deren Existenz Kenntnis erlangt haben.

Für die Kommentarfunktion verwenden wir keinen externen Anbieter; das haben wir auch nicht vor, behalten uns jedoch das Recht vor, dies in Zukunft zu tun.

Abonnieren von Kommentaren

Sie können sich auch über neue Kommentare informieren lassen – auch hier erhalten Sie eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Webanalyse (Matomo)

Auf unseren Websites benutzen wir die Webanalyse-Software Matomo (ehemals Piwik). Diese läuft auf unserem eigenen Server, es werden also keinen Informationen an externe Anbieter gesendet (wie z.B. Google Analytics); das haben wir auch nicht vor, behalten uns jedoch das Recht vor, dies in Zukunft zu tun.

Matomo verwendet ein so genanntes Cookie. Über dieses sind wir in der Lage, den Webbrowser unserer Besucher (aber nicht unsere Besucher persönlich) auch über mehrere Besuche hinweg zu identifizieren, um daraus Schlüsse auf die Nutzung unserer Websites zu ziehen und diese so optimieren zu können. Dazu werden die erhobenen Daten auf unserem Server gespeichert. U.a. wird dabei auch Ihre IP-Adresse gespeichert, wird jedoch vor der Speicherung anonymisiert.

Sie können das Speichern von Cookies durch Einstellungen Ihres Webbrowsers beeinflussen oder verhindern, darüber hinaus können Sie die Erfassung Ihres Browsers durch Matomo auch durch das Setzen eines sog. Opt-Out-Cookies verhindern. Dazu stellen Sie bitte sicher, dass das Häkchen im folgenden Abschnitt nicht gesetzt ist:

Wenn Sie alle Browser-Cookies löschen, wird damit auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht. Daher müssen Sie in diesem Fall bei einem erneuten Besuch das Opt-Out-Cookie hier wieder setzen.

Facebook

Wir verwenden auf unseren Websites keine aktiven Inhalte des sozialen Netzwerks Facebook (d.h. bei einem Besuch unserer Websites werden noch keine Daten an Facebook übertragen); das haben wir auch nicht vor, behalten uns jedoch das Recht vor, dies in Zukunft zu tun. Sobald Sie aber einem der Links auf unsere Facebook-Angebote folgen, während Sie bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Ihr dortiges Benutzerkonto mit unserer Website in Verbindung bringen. Der Anbieter ist Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

YouTube

Auf unseren Websites binden wir Videos und Bilder von Youtube ein (das zu Google gehört). Wenn Sie einem Link auf eine Youtube-Setie folgen, während Sie in Ihrem Browser bei Youtube (oder möglicherweise einem anderen Google-Dienst) angemeldet sind, kann Youtube Ihren Besuch unserer Website (und der genauen besuchten Seite) mit Ihrem dortigen Benutzerkonto in Verbindung bringen; möglicherweise sogar schon wenn Ihr Webbrowser Inhalte von Youtube abruft, während Sie sich auf unserer Website befinden. Der Anbieter ist Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Youtube finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Sie haben ein Recht darauf, zu erfahren, wie die Daten erhoben wurden, wofür und zu welchem Zweck sie verwendet wurden; außerdem ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löchung dieser Daten. Hierzu wenden Sie sich bitte über die im Impressum angegebenen Kanäle an uns.

Datenschutzbeauftragter

Einen Datenschutzbeauftragten benötigen wir nicht – bei datenschutzrechtlichen Anliegen wenden Sie sich bitte über die im Impressum angegebenen Kanäle an uns.

Änderung, Aktualisierung

Von Zeit zu Zeit kann es nötig sein, diese Datenschutzerklärung anzupassen (z.B. bei Änderungen der Gesetzeslage). Die aktuelle Version können Sie immer unter dieser Adresse abrufen.