Erfolg & Lebenskunst

Am Anfang ist Beziehung

Ich bin mal wieder über die Ideen des Philosophen Martin Buber gestolpert. Ich finde seine Ideen so absolut grundlegend. Wenn Sie beispielsweise sagen: „Ich lese diesen Text“, dann entfaltet dieser Gedanke Beziehung. Das sind Sie als ein Ich und ein Etwas (es) … nämlich der Text.

Weiterlesen »

Persönliche Integrität

Integrität – Das Wort selbst bedeutet so viel wie unversehrt, intakt oder vollständig. Ich starte mit meinem Übersichtshubschrauber von einer alltäglichen Plattform aus.

Weiterlesen »

Das Glücksparadox …

Kinder können es (meist) noch! Sie werden in eine Welt hineingeboren, die voller Wunder, aufregender und reizvoller Dinge ist. Neugierig … also gierig auf´s Neue untersuchen Kinder, probieren aus, „scheitern“ und doch ist da dieser fast unstillbare Durst etwas zu begreifen, die Welt zu erobern.

Weiterlesen »

Zweifel an sich …

Was sind eigentlich Zweifel, an und für sich? Und warum erleben wir Zweifel meist als ein „Etwas“ das über äußere und innere Beschreibungen oder Bewertungen ausgelöst, dann auf bzw. in uns wirkt?

Weiterlesen »